Zur Navigation | Zum Inhalt
FVCML0208 10
Pfarrer z.A. Markus Hepp war bei uns! PDF Drucken E-Mail
Sonntag, den 11. Mai 2008 um 22:00 Uhr
Manch einer hat die Stirn gerunzelt, als er erfuhr: den Gottesdienst am Hochfest des Heiligen Geistes wird nicht "unsere" Pfarrerin Kathrin Frowein leiten, weil sie auf Pfingstfreizeit ist. Was kaum einer wußte: Der Pfarrer, der an ihrer Stelle am Sonntag bei uns gepredigt hat, ist nicht "irgendwer"! Am ersten September diesen Jahres tritt Markus Hepp als Hochschulpfarrer bei uns am Campus die Nachfolge von Pfarrer Dr Sven Grosse an, der vor gut einem Jahr nach Hamburg gewechselt ist. Diese halbe Pfarrstelle ist an Laudate angebunden, so dass Pfarrer Hepp ab Herbst im regelmäßigen Turnus in Garching Gottesdienst halten wird.

Am Pfingstsonntag kam er, noch ganz ohne festlichen Rahmen, einfach als Gastliturg. Jetzt hatte keiner mehr Anlass, die Stirn zu runzeln: "Es war ein wunderschöner Gottesdienst, er hat gut gepredigt und die Liturgie gesungen. Wir freuen uns, wenn er in Zukunft öfters kommt!" erzählten die Gemeindeglieder am Tag drauf. Kirchenvorsteher Dr Gadelmeier und Vertrauensmann Wißner begrüßten Pfarrer Hepp und stellten ihn der Gemeinde vor.

Am 14. September wird Markus Hepp in Laudate durch Kirchenrat Schmucker und Dekan Seegenschmiedt in sein Amt eingeführt. Zum Festgottesdienst und einem Empfang im Anschluß sind Sie jetzt schon ganz herzlich eingeladen.
 
Wetterglück am Mallertshofer Weiher PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. Mai 2008 um 22:00 Uhr
Obwohl am Vorabend noch ein heftiges Gewitter über Garching niederging, hatte sich die Wetterlage bis am Morgen von Christi Himmelfahrt doch wieder entspannt.

Mallertshofer Weiher 2008 So brachen eine Menge Gemeindeglieder um 9 Uhr mit dem Fahrrad zum Mallersthofer Weiher auf, einige folgten ihnen eine halbe Stunde später mit dem Auto, um dort gemeinsam mit den Nachbargemeinden aus Eching, Ober- und Unterschleißheim einen Gottesdienst im Grünen zu feiern.

Erst als man sich wieder auf den Heimweg machte, begann es zu tröpfeln.
So darf es auch 2009 wieder werden, oder gar noch ein wenig schöner...
Werfen Sie bis dahin einen Blick auf unsere Bilder von dort:
 
Maibaumaufstellung PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 02. Mai 2008 um 22:00 Uhr

Maibaum 2008Manche Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Gottesdienstes im Grünen kamen am ersten Mai gleich vom Mallertshofer Kircherl zurück nach Garching, um mit dabeizusein, wie der Maibaum aufgestellt wird.

Ist er tatsächlich nicht ganz so hoch wie der Kirchtum von St Katharina?

Bürgermeisterin Gabor, Feuerwehrkommandant Kick und Pfarrerin Frowein überzeugen sich bei einer Fahrt mit der Feuerwehrleiter bis auf die Höhe des Kranzes.

 
Klaus Werner neuer Kirchenpfleger PDF Drucken E-Mail
Freitag, den 07. März 2008 um 22:00 Uhr

Wir freuen uns, dass die Gemeinde auch im Bereich der Buchhaltung wieder voll handlungsfähig ist: Herr Klaus Werner hat das Amt des Kirchenpflegers für Laudate übernommen. Herzlichen Dank für die Bereitschaft und die damit verbundenen Mühen!

Am Sonntag, den 9. März wird Herr Werner in das Amt eingeführt, das er zu Zeiten von Pfarrer Rückert schon einmal innehatte und daher gut kennt.

 
<< Start < Zurück 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 Weiter > Ende >>

Seite 59 von 61

Sie befinden sich hier:

Startseite

Terminkalender

<<  Dezember 2017  >>
 Mo  Di  Mi  Do  Fr  Sa  So 
      1  2  3
  4  5  6  7  8  910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Kontakt - Pfarramt

Evangelische Kichengemeinde Garching

Niels-Bohr-Straße 1

Neue postalische Anschrift:

Martin-Luther-Platz 1

85748 Garching
Tel.: 089 / 320 43 74
Fax: 089 / 326 19 25

In dringen Fällen

Pfrn Frowein 0152/327 567 08

Bürozeiten:

Montag und Dienstag 9-11 Uhr

Donnerstag 14 - 16 Uhr

E-Mail:

pfarramt.laudatekirche@elkb.de

Spendenkonto:

Kontonummer: 090 249 376

Bankleitzahl: 702 501 50

Kreissparkasse München/Starnberg

IBAN: DE30 7025 0150 0090 2493 76

BIC: BYLADEM1KMS

Transfair-Verkauf

Verkauf von Waren aus fairem Handel
Kaffee, Tee, Schokolade...

... (fast) immer beim Kirchenkaffee am letzten Sonntag des Monats, oder bei mir zu Hause - rufen Sie einfach an, wenn Sie zwischendurch etwas brauchen oder am betreffenden Sonntag verhindert sind!

Verantwortlich: Gabriele Chmel, (Tel.: 089 / 320 71 60)